DIE LINKE im Bezirkstag

Uwe Schildbach

Uwe Schildbach, Heilerziehungspfleger
Geb. 12.10.1966, Familienstand: verh. 2 Kinder

Schenkstraße 7, 91522 Ansbach
Tel. 0981 86492
Uwe.Schildbach@web.de

DIE LINKE zur Bezirkspolitik

25. Mai 2012

Verband der Bezirke tritt Inklusionsgedanken mit Füßen

-Schikane bei der Bewilligung von Schulbegleiter/innen? -Linke verlangt Stellungnahme der Sozialverwaltung Mehr...

 
11. Mai 2012

Linke fordert: Rekommunalisierung der Bezirkskliniken Mittelfranken

Anders als vom Vorstand des Kommunalunternehmens (KU) im letzten Herbst noch verlautbart, das Geschäftsjahr 2011 mit einem Überschuss von 1,7 Millionen abzuschließen, wurde nun die tatsächliche finanzielle Situation der Bezirkskliniken Mittelfranken bekannt. Statt 1,7 Millionen Euro Gewinn, präsentiert das Kommunalunternehmen einen Verlust von 4... Mehr...

 
9. Mai 2012

Tarifsteigerungen des öffentlichen Dienst übernehmen

In den letzten Wochen wurden zwischen den Einrichtungsträgern, Sozialverbänden und dem Bezirk Mittelfranken, welcher als überörtlicher Sozialhilfeträger fungiert, Vergütungs- und Entgeldverhandlungen geführt. In Berufung auf das Haushaltskonsolidierungsprogramms des Bezirks, verweigert nun die Sozialverwaltung den Einrichtungsträgern die... Mehr...

 
19. April 2012

Unzuverläßliche Personen

US-Army stuft Bundestagsabgeordnete als "unzuverlässige Personen" ein und erteilt Platzverbot Mehr...

 
26. März 2012

Neonaziaktivitäten kommen auf den Tisch

Einstimmiges Votum in Mittelfranken Mehr...

 
8. Februar 2012

Naziterror in Mittelfranken

-Aktuelle Stunde im Mittelfränkischen Bezirkstag-  Mehr...

 

Treffer 21 bis 26 von 26

DIE LINKE zur Bezirkspolitik in 2011

Treffer 21 bis 11 von 11

DIE LINKE zur Bezirkspolitik in 2010

4. Juni 2010

Erfolgloser Mobbingversuch auf DIE LINKE im Mittelfränkischen Bezirkstag

Der ansonsten wortkarge Jungbezirksrat der CSU, Daniel Forster (stellvert. CSU-Fraktionsvorsitzender), beantragte zur Eröffnung der letzten Sitzung des Bezirkstages, dass Anträge der Partei DIE LINKE im Bezirkstag nicht mehr als solche deklariert werden dürften. Seine Argumentation: Laut Geschäftsordnung des Bezirk Mittelfrankens, dürfen nur... Mehr...

 
30. Mai 2010

Ausbluten der kommunalen Finanzen stoppen

Angesichts der sich verschärfenden kommunalen Finanzkrise erklären in einer gemeinsamen Presseerklärung der mittelfränkische Bezirksrat Uwe Schildbach für DIE LINKE, Erkan Dinar, Kreisvorsitzender der Linken im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und Heinz Gruber, Kreisrat der Linken im Kreistag Weißenburg-Gunzenhausen: „Laut Informationen des... Mehr...

 
26. März 2010

Der Bezirkstag rockt nicht!

„Fränkischer Sommer“ wichtiger als Jugendkultur Bezirkstag streicht die vorgesehene Einrichtung eines Popularmusikbeauftragten für Mittelfranken Ansbach: Auf scharfe Kritik des Bezirksrates Uwe Schildbach (DIE LINKE.), ist die jüngste Entscheidung des Bezirkstages gestossen, die schon fest eingeplante Stelle eines Popularmusikbeauftragten zu... Mehr...

 
26. März 2010

Die Linke im mittelfränkischen Bezirkstag fordert die sofortige Umsetzung des „Hartz IV-Urteils“ des Bundesverfassungsgerichts

-Urteil des Bundesverfassungsgerichts muss auch für die Hilfeempfänger der Bezirke gelten- Zur kommenden Sitzung des Sozialausschusses des Mittelfränkischen Bezirkstages am 23.03.2010, fordert der Ansbacher Bezirksrat der Linken, Uwe Schildbach, den sofortigen Vollzug des Urteils des Bundesverfassungsgerichts (Hartz IV Urteil) vom... Mehr...

 
14. Februar 2010

Parkplatzerweiterung in der Nähe des Ansbacher Waldfriedhofes

Auf scharfe Kritik des Ansbacher Bezirksrates Uwe Schildbach, stoßen die Pläne des Bezirksklinikums Ansbach, bezüglich einer Parkplatzerweiterung in der Nähe des Ansbacher Waldfriedhofes. Die Notwendigkeit zusätzlicher Parkmöglichkeiten für Besucher des Ansbacher Bezirksklinikums sei unumstritten so Schildbach. Die jetzt vorgelegte Planung sei... Mehr...

 

Treffer 11 bis 15 von 15

DIE LINKE zur Bezirkspolitik in 2009

Treffer 11 bis 8 von 8

DIE LINKE zur Bezirkspolitik in 2008