© 2014 - Erkan Dinar

Erkan Dinar, gelernter Kaufmann im Einzelhandel, derzeit Arbeiter
Geb. 05.10.1980, Familienstand: verheiratet, 1 Kind

Brunnengasse 4, 91781 Weißenburg
Tel. 0171 - 540 24 12
erkandinar@web.de

Für meine Kreistagstätigkeiten bekomme ich eine Aufwandsentschädigung in Höhe von monatlich 50 Euro. Davon gehen 12,5 Prozent als Mandatsträgerabgabe an meine Partei. 

DIE LINKE im Kreistag Weißenburg-Gunzenhausen

3. Juli 2014

Ehrenamtliche Richter/innen für das Verwaltungsgericht Ansbach gesucht - Erkan Dinar (DIE LINKE) hat Vorschlagsrecht

In diesem Jahr steht die Wahl der ehrenamtlichen Richter/innen für die Verwaltungsgerichte - Amtsperiode 1. April 2015 bis 31. März 2020 - an. Als Mitglied des Kreistags von Weißenburg-Gunzenhausen kann Erkan Dinar (DIE LINKE) eigene Personalvorschläge beim Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen einreichen. Der Kreisausschuss wird in seiner Sitzung am... Mehr...

 
28. Juni 2014

Massentierhaltung in Grönhart genehmigt - Es bleibt ein großer politischer Schaden

Treuchtlingen - Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen hat zwei Legehennenställen im Treuchtlinger Ortsteil Grönhart genehmigt. Kreisrat Erkan Dinar (DIE LINKE) kritisiert die Nichtberücksichtigung der Mehrheitmeinung in der Bevölkerung sowie im Stadtrat der Stadt Treuchtlingen. Er fordert die Auflagen regelmäßig zu überprüfen. Der Protest... Mehr...

 
27. Juni 2014

Der Sozialverbank VdK lud zum Tag der Offenen Tür - Dinar: "Hier wird sich noch gekümmert."

Weißenburg - Der Sozialverband VdK Weißenburg-Gunzenhausen lud zum Tag der Offenen Tür in ihre Weißenburger Kreisgeschäftsstelle. Stadt- und Kreisrat Erkan Dinar (DIE LINKE) nutzte die Gelegenheit zur Vorstellung seiner Person und nahm, neben der 2. Bürgermeisterin Maria Schneller (CSU), am offiziellen Teil des Tages... Mehr...

 
25. Juni 2014

Antworten zur medizinischen Grund- und Regelversorgung von Asylsuchenden und geduldeten Flüchtlingen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Landrat Gerhard Wägemann (CSU) hat nun in einer Antwort die Anfragen von Kreisrat Erkan Dinar (DIE LINKE) zur medizinischen Grund- und Regelversorgung von Asylsuchenden und geduldeten Flüchtlingen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen beantwortet. Wir berichteten darüber bereits im Artikel "Dinar stellt Fragen zur medizinischen Grund- und... Mehr...

 
18. Juni 2014

Dinar stellt Fragen zur medizinischen Grund- und Regelversorgung von Flüchtlingen

Wie im Kommunalwahlkampf zur Kreistagswahl versprochen setzt sich Kreisrat Erkan Dinar (DIE LINKE) für die zunehme Anzahl von Flüchtlinge im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ein. In einem Anfrage an Landrat Gerhard Wägemann (CSU) formulierte er nun einige Fragen zur medizinischen Versorgung. Diese finden sich hier. Mehr...

 
8. Juni 2014

Der ländliche Landkreis WUG möchte Entwicklungsgelder aus Brüssel

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen möchte europäische LEADER-Region werden. Dabei handelt es sich um ein EU-Förderprogramm zur Entwicklung ländlicher Regionen. Zur Auftaktveranstaltung versammelten sich 120 potentielle Akteurinnnen und Akteure in der Weißenburger Karmeliterkirche. Für DIE LINKE nahm ihr Kreisrat Erkan Dinar daran teil. Es... Mehr...

 
26. Mai 2014

Bündnis für Familie feierte in Gunzenhausen - Dinar fordert praxisbezogene Impulse zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Das Bündnis für Familie Weißenburg-Gunzenhausen feierte bei einem Festakt in der Hensoltshöhe in Gunzenhausen sein einjähriges Bestehen. Derzeit hat das Bündnis für Familie 96 Bündnispartner_innen. Nach einem Grußwort des Landrats wurden die bisherigen Ergebnisse der bestehenden Arbeitsforen vorgestellt. Darin widmet man sich Themen und... Mehr...

 
26. Mai 2014

Exkursion in den Steigerwald - Dinar fordert Nationalpark Nordsteigerwald

Mehr als 40 Waldbesitzer_innen und Kommunalpolitiker_innen aus Weißenburg-Gunzenhausen haben sich über moderne Möglichkeiten des Holzbaus im "Zentrum Nachhaltigkeit Wald" im Steigerwald informiert. Mit dabei auch Erkan Dinar, Kreisrat der Linken. Die Forstverwaltung im Landkreis und die Forstbetriebsgemeinschaft Franken Süd... Mehr...

 
21. Mai 2014

Dinar erneuert auch gegenüber der Raiffeisenbank seine Forderung nach Senkung der Dispozinsen und ein Konto für jede/n Bürger/in

In zwei Schreiben gratuliert, nach dem Vorstand der Sparkasse Mittelfranken Süd, nun auch der Vorstand der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen dem neuen Stadt- und Kreisrat Erkan Dinar (DIE LINKE) zu seiner Wahl. Nachfolgend dokumentieren wir die kurze Antwort des linken Mandatsträgers. Sehr geehrte Herr Wiedemann, Sehr geehrter Herr... Mehr...

 
20. Mai 2014

Keines der Länder hat das Krankenlager verlassen

Leserbrief zum Artikel „Wahlkampf für die fränkische Zunge in der EU“ vom 20. Mai 2014 im Weißenburger Tagblatt Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) macht sich entweder selber etwas vor oder ist im Wahlmodus dazu übergegangen, die knallharten ökonomischen Realitäten in den Ländern der Euro-Krisenländer bewusst auszublenden. Keines der... Mehr...

 

Treffer 51 bis 60 von 64