Willkommen bei der Linken in Weißenburg

Mit dieser Seite hoffen wir Sie noch zügiger und umfassender über unsere politische Arbeit in der Stadt Weißenburg und dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen informieren zu können. Als Ortsverband im DIE LINKE Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen/Ansbach brauchen wir zur Schließung der Gerechtigkeitslücke in Stadt, Landkreis und Land auch Ihre Unterstützung. Werden Sie Mitglied der Linken.

Wenn Sie nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen die umfangreichen Internetangebote der Linkspartei im Land Bayern, dem Bund und europaweit.

Was gesagt werden muss:

Pressespiegel
20. März 2019

Seebrücke Weißenburg kritisiert das Versagen Europas bei der Flüchtlingspolitik

Zur letzten Mahnwache der Seebrücke Weißenburg gegen das Sterben von Flüchtlingen im Mittelmeer versammelten sich bei naßkaltem Wetter knapp 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Martin-Luther-Platz vor der St. Andreas - Kirche. Als einziger Vertreter der lokalen Politik nahm Stadt- und Kreisrat Erkan Dinar (DIE LINKE) teil. Moderiert wurde... Mehr...

 
20. März 2019

Stadt- und Kreisrat Erkan Dinar (DIE LINKE) traf kurdische Bürgermeisterin im Deutschland-Exil

Stadt- und Kreisrat Erkan Dinar (DIE LINKE) traf sich in Nürnberg mit der Bürgermeisterin der 140.000 Einwohner-Stadt Cizre, Leyla Îmret. Die aktuelle Trägerin der Carl-von-Ossietzki-Friedensmedaille nahm dabei eine Einladung nach Weißenburg an. Îmret wurde in Cizre geboren, einer kurdischen Stadt in der Südosttürkei, die an der Grenze zu Syrien... Mehr...

 
20. März 2019

Cuba Sí Bayern auf dem Weg zur anerkannten Landesarbeitsgemeinschaft

Cuba Sí Bayern nun auch in Bayern auf dem Weg zu einer anerkannten Landesarbeitsgemeinschaft der Partei DIE LINKE. Formale Gründung auf der 3. landesweiten Mitgliederversammlung in Nürnberg vollzogen. Weitere Regionalgruppe in München geplant.  Im März 2017 gründeten, auf Initiative vom damaligen Mitglied des geschäftsführenden... Mehr...

 
13. März 2019

Mahnwache der Seebrücke in Weißenburg

Das Bündnis Seebrücke Weißenburg ruft zu seiner nächsten Mahnwache gegen das Sterben im Mittelmeer auf. Termin ist Montag, der 18. März um 18.30 Uhr auf dem Martin-Luther-Platz. Musikalische Unterstützung erfährt die Mahnwache diesmal durch den Weißenburger Gospelchor. Geplant sind außerdem Redebeiträge aus den Reihen des Bündnisses und ein... Mehr...

 
9. März 2019

Weißenburger Linke verteilten Rosen zum Weltfrauentag

Auch in diesem Jahr haben die Linken in Weißenburg anlässlich des Internationalen Frauentags wieder Rosen aus fairem Handel an Frauen verteilt. Mit dazu gab es die Petition zur Wiedereinführung der Drei- und Viertagebuchungen für Krippenplätze in städtischen Einrichtungen. Unterstützen Sie uns ebenfalls und unterschreiben gleich hier! Mehr...

 
3. März 2019

Linke lehnt den städtischen Haushalt 2019 ab

Der vorgelegte Haushaltsentwurf der Stadt Weißenburg wurde mehrheitlich angenommen. Einzig Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) lehnte aus verschiedenen Gründen den vorgelegten Etatentwurf ab. In seiner ausführlichen Begründung mahnte Dinar auch an die Einnahmesituation im Blick zu behalten und schlug dazu eine zeitlich begrenzte antizyklische... Mehr...

 
1. März 2019

Anfrage zum Kinderspielplatz neben dem Wallgraben

Sehr geehrte Frau XXX, der Kinderspielplatz neben dem Wallgraben ist derzeit sehr verdreckt. Eine Bürgerin hat nun in den sozialen Netzwerken ihren Unmut darüber berechtigerweise Luft gemacht. Im Anhang gestatte ich mir ihre Bilder mitzusenden. Weiterhin auch ihren zu den Bildern veröffentlichten Text: Ich weiß gar nicht so genau wo ich... Mehr...

 
28. Februar 2019

Redebeitrag von Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) zum Haushaltsentwurf 2019 der Stadt Weißenburg

Es gilt das gesprochene Wort! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,verehrte Gäste, Der Haushaltsentwurf 2019 ist wieder gespickt von den Ergebnissen vieler wegweisender Beschlüsse dieses Gremiums, welche in den letzten Jahren gefasst wurden. Viele große, mittlere sowie kleinere Projekte sind darin... Mehr...

 
25. Februar 2019

Aufsichtsbeschwerde wegen Weißenburger Sonntagsmärkte-Verordnung bei der Bezirksregierung eingereicht

Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) hatte bereits im September 2018 eine Rechtsaufsichtsbeschwerde wegen der rechtswidrigen Sonntagsmärkte-Verordung der Stadt Weißenburg bei der Rechtsaufsichtsbehörde am Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen eingereicht gehabt. Nun hat er mit einer Aufsichtsbeschwerde bei der Regierung von Mittelfranken nachgelegt. Da... Mehr...

 
24. Februar 2019

Aufsichtsbeschwerde an die Regierung von Mittelfranken zum Vollzug des Gesetzes über den Ladenschluss (LadSchlG) in der Stadt Weißenburg

Sehr geehrte Damen und Herren, als Stadtrat der Stadt Weißenburg reiche ich hiermit gegen die Verordnung der Stadt Weißenburg zum Offenhalten der Verkaufsstellen an Sonntagen ein. Die Stadtverwaltung sowie auch der Stadtrat von Weißenburg sahen auf meinen Stadtratsantrag hin, die Verordnung abzuändern, keinen Handlungsbedarf. Die... Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 1803