Willkommen bei der Linken in Weißenburg

Mit dieser Seite hoffen wir Sie noch zügiger und umfassender über unsere politische Arbeit in der Stadt Weißenburg und dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen informieren zu können. Als Ortsverband im DIE LINKE Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen/Ansbach brauchen wir zur Schließung der Gerechtigkeitslücke in Stadt, Landkreis und Land auch Ihre Unterstützung. Werden Sie Mitglied der Linken.

Wenn Sie nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen die umfangreichen Internetangebote der Linkspartei im Land Bayern, dem Bund und europaweit.

Was gesagt werden muss:

Pressespiegel
24. Februar 2019

Vorwurf der möglichen Steuergeldverschwendung durch das Jobcenter Weißenburg nicht entkräftet

Update zum Artikel "Bürger setzt sich gegen Jobcenter Weißenburg mit Fragerecht durch" vom 3. Februar 2019 Klaus P. (Name geändert) hat sich an den Bund der Steuerzahler in Bayern e.V. gewandt, weil eine mögliche Verschwendung von Steuergeldern durch das Jobcenter in Weißenburg im Raum steht. Grundlage dafür ist, dass das Jobcenter... Mehr...

 
22. Februar 2019

60 Prozent der Stadt- und Umlandbevölkerung suchen zuerst in der Altstadt von Weißenburg nach Parkplätzen

Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) hatte der Stadtverwaltung eine Anfrage zur Parkplatzsituation in der Kernstadt von Weißenburg gestellt. Als Antwort bekam er nun eine 12-seitige Abschrift aus einer Bestandsanalyse von Geo-Plan Bayreuth, die im Rahmen eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) entwickelt wurde. Eine Frage nach der... Mehr...

 
16. Februar 2019

Linke läßt womögliche Datenschutzverstöße bei der Abwicklung vom Gesundheitszentrum Treuchtlingen prüfen

In einem Brief hat sich Kreisrat Erkan Dinar (DIE LINKE) an den bayerischen Landesdatenschutzbeauftragten Prof. Dr. Thomas Petri gewandt. Er möchte in Erfahrung bringen, ob es Verstöße gegen den Datenschutz, seitens der Stadt Treuchtlingen bei der Abwicklung der Beschäftigten vom Gesundheitszentrum Treuchtlingen, gegeben hat. Der Linke schreibt:... Mehr...

 
16. Februar 2019

Prüfungsantrag an den Landesdatenschutzbeauftragten zum Gesundheitszentrum Treuchtlingen

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Thomas Petri,ich bitte um Prüfung der nachfolgenden Angelegenheit hinsichtlich eines Verstoßes gegen den Datenschutz.Die Stadt Treuchtlingen hat sich bei Arbeitgebern des Öffentlichen Dienstes (Klinikum Altmühlfranken, Bayerisches Rotes Kreuz - Kreisverband Südfranken, Bezirkskliniken Mittelfranken) darüber informieren... Mehr...

 
13. Februar 2019

Antrag zur Beantwortung von Anfragen zur naturverträglichen Stadtbeleuchtung in Weißenburg sowie zum Verkehr in der Weißenburger Altstadt

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Schröppel, folgenden Antrag bitte ich dem zuständigen Gremium vorzulegen: "Die Stadtverwaltung wird beauftragt, dem Stadtrat die Anfragen von Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) vom 19. November 2018 zur naturverträglichen Stadtbeleuchtung in Weißenburg sowie zum Verkehr in der Weißenburger Altstadt zu... Mehr...

 
13. Februar 2019

Linke wollen Elektroladepunkte an Straßenlaternen in den Wohnvierteln von Weißenburg

Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) hat einen Antrag gestellt im Rahmen eines zunächst räumlich begrenztes Pilotprojektes, Straßenlaternen in Weißenburg mit Ladesteckdosen für Elektrofahrzeuge auszustatten. Damit solle untersucht werden, wie der Aufbau öffentlicher Ladepunkte für Anwohner/innen ohne dauerhaften und gesicherten Zugang zu privaten... Mehr...

 
13. Februar 2019

Antrag für Elektroladepunkte an Straßenlaternen in Weißenburg

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Schröppel, folgenden Antrag bitte ich dem zuständigen Gremium vorzulegen: "Die Stadtverwaltung wird beauftragt, ein zunächst räumlich begrenztes Pilotprojekt zu starten, bei dem Straßenlaternen mit Ladesteckdosen für Elektrofahrzeuge ausgestattet werden, um zu untersuchen, wie der Aufbau öffentlicher... Mehr...

 
13. Februar 2019

DIE LINKE stellt Antrag zur Versiegelung von Vorgärten in Weißenburg

Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) nimmt als Unterstützer des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" die Kritik von Gegnern des Volksbegehrens ernst und hat nun einen Antrag an den Stadtrat gestellt, dass die Stadtverwaltung bei künftigen privaten Bauvorhaben darauf hinwirken soll, dass die Versiegelung von Vorgärten auf das notwendige Maß... Mehr...

 
13. Februar 2019

Antrag zur Versiegelung von Vorgärten in Weißenburg

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Schröppel, folgenden Antrag bitte ich dem zuständigen Gremium vorzulegen: "Der Stadtrat beschließt, die Stadtverwaltung wird bei künftigen privaten Bauvorhaben darauf hinwirken, dass die Versiegelung von Vorgärten auf das notwendige Maß (Zuwegungen) begrenzt wird. Vorgartenflächen sollen soweit wie... Mehr...

 
6. Februar 2019

Für Bienen und Bauern

Leserbrief zum Bienen-Volksbegehren "Trotz Stimmungsmache und der Verbreitung falscher Behauptungen durch CSU, Bauernverband und anderen, wurden in Bayern schon die Hälfte der benötigten knapp eine Millionen Unterschriften in den Rathäusern gesammelt. Weiterhin gilt, jede Stimme zählt!Zur Rettung unserer Umwelt und Artenvielfalt brauchen wir... Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 1803