Aktuelles vom Bundesverband

"Ein weiteres Mal verweigert die türkische Regierung Abgeordneten aller Fraktionen den Besuch in Incirlik. Es ist völlig inakzeptabel, dass deutsche Parlamentarier nicht die von hier maidatierten Soldaten besuchen können." erklärt Dietmar Bartsch in seiner Rede im Bundestag. Der Vorsitzende der...
"Union und SPD haben sich darauf geeinigt, der Privatisierung der deutschen Autobahnen die Tür zu öffnen. Die Große Koalition befindet sich damit auf einer Geisterfahrt gegen die weit überwiegende Bevölkerungsmehrheit, die eine Autobahnprivatisierung nicht will. Die Steuerzahler haben die Autobahn...
Die Parteivorsitzende Katja Kipping hat in ihrem Gastbeitrag in der Huffington-Post die sozialpolitischen Vorschläge des SPD-Regierungsprogramms analysiert.
"Die von Union und SPD geplante Grundgesetzänderung zur Ermöglichung einer Autobahnprivatisierung muss nicht nur verschoben, sondern komplett vom Tisch genommen werden", erklären Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch zur Absetzung der Abstimmung zur Reform der Bund-Länder-Finanzen. Die Vorsitzenden...
 
Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen/Ansbach
30. April 2017

Kurdisch-Deutsche Freundschaftsgesellschaft: Der 1. Mai – der Tag der ArbeiterInnen und der Solidarität!

Wir erleben derzeit die Folgen der neoliberalen Globalisierung, die dem Recht des Kapitals uneingeschränkte Macht verleiht, weltweit Ungleichheiten erzeugt, sowie Ausbeutung, Vertreibung und Zerstörung der ökologischen Lebensräume und Kriege vorantreibt. Diese Ungleichheit hat dramatische Folgen und fordert auf der ganzen Welt ihre Opfer. Durch... Mehr...

 
28. April 2017

Weißenburg: Aufkleber der rechtsradikalen Partei „Der III. Weg“ im Schulviertel aufgetaucht

Am Freitag, den 28. April 2017, wurde das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen von einer Bürgerin auf neue Aufkleber der rechtsradikalen Partei „Der III. Weg“ im Weißenburger Schulviertel aufmerksam gemacht. Zuletzt waren Naziaufkleber im April 2017 an den Fensterscheiben vom Weißenburger Jugendzentrum aufgetaucht. Siehe... Mehr...

 
28. April 2017

Stadtrat Dinar: Soll doch die Rechtsaufsichtsbehörde selber eine Straßenausbaubeitragssatzung erlassen!

Zur Anweisung der Rechtsaufsichtsbehörde des Landratsamtes von Weißenburg-Gunzenhausen, dass die Stadt Weißenburg bis 2018 eine Straßenausbaubeitragssatzung zu erlassen, erklärt Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE): "Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen hat mit Schreiben vom 18. April 2017 den Haushaltsplan der Stadt Weißenburg genehmigt.... Mehr...

 
27. April 2017

Das Rentenniveau ist im freien Fall - Linke fordern Mindestrente von 1050 Euro

Gunzenhausen - Auf Initiative des Ortsverbandes der Linken fand im Vereinsheim des 1. FC Gunzenhausen eine Bildungs- und Informationsveranstaltung zum Rentensystem statt. Heinz Rettlinger, ehrenamtlicher Rentenberater und Ortssprecher der Linken, informierte die 15 BesucherInnen einerseits über die aktuelle Rentenpolitik der Bundesregierung und... Mehr...

 
26. April 2017

Cuba Sì nun auch in Bayern

Seit Ende März 2017 gibt es nun auch in Bayern eine Regionalgruppe von Cuba Sí. Dem Organisationsteam gehören vier Mitglieder an. Darunter mit Erkan Dinar sogar ein Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstandes. Auf dem Gründungstreffen in München einigte man sich darauf, im ersten Jahr vor allem auf Mitgliedergewinnung zu setzen. Mit... Mehr...

 

Treffer 16 bis 20 von 1526