6. Juli 2018

Anfrage zur Nichtumsetzung des Stadtratsbeschlusses zur Verbesserung der Infrastruktur für Radfahrer/innen

Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE)

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Schröppel,

sie brachten auf der Stadtratssitzung vom 28. Juli 2016 den Stadtrat dazu meinen "Antrag zur Verbesserung der Infrastruktur für Radfahrer/innen" vom 15.5.2016 abgeändert zum Beschluss

abzulehnen bzw. abgeändert . Darin forderte ich u.a. unter Punkt 2 die Aufstellung einer fest installierten Luftpumpe vor der Tourist-Information inmitten des Museumsviertels.

Der Stadtverwaltung erschienen damals 900 Euro zuviel. Stattdessen beschoss man:

"Auf eine Erweiterung des Fahrradparkangebotes im Stadtgebiet, eine öffentlich fest montierte Luftpumpe, eine weitere E-Bike-Ladestation und auf die Aufhebung der Sondernutzungsgebühr für Fahrradständer wird verzichtet. Im Reichsstadtmuseum wird eine herkömmliche Standluftpumpe deponiert. Auf die Fahrradakkulademöglichkeit im Reichsstadtmuseum wird durch Hinweisschilder im Bereich Markplatz und gotisches Rathaus hingewiesen."

Seit zwei Jahren wurde dieser Beschluss nicht umgesetzt. Warum?

Mit freundlichen Grüßen

Erkan Dinar Stadtrat

Quelle: http://www.die-linke-weissenburg.de/politik/presse/detail/artikel/anfrage-zur-nichtumsetzung-eines-stadtratsbeschlusses-zur-verbesserung-der-infrastruktur-fuer-radfah/