4. April 2018

Kreisverband der LINKEN lädt zur Podiumsdiskussion: Ackern für die Zukunft: Herausforderung Agrarwirtschaft

Unter diesem Titel veranstaltet der Kreisverband DIE LINKE Ansbach/ Weißenburg-Gunzenhausen, am 12. April, eine Diskussionsveranstaltung in Weidenbach im Landkreis Ansbach. Beginn ist um 19.00 Uhr im Gasthof Eder, Triesdorfer Str. 28, 91746 Weidenbach.

An der Veranstaltung nehmen neben der Bundestagsabgeordneten und AgrarpolitischenSp recherin der LINKEN Kirsten Tackmann, Isabella Hirsch von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (ABL) sowie Jürgen Dierauff vom Bayerischen Bauernverband teil.

Diskutiert wird über die Zukunft der Landwirtschaft im Hinblick auf die Themen Globalisierung, Soziales, ökologie und Tierschutz. Etwa welche Rolle der Agrarhandel beim Thema Flucht und Migration spielt oder in wie weit Konsumenten in der Lage dazu sind, für Lebensmittel höhere Preise zu zahlen, wenn dafür der Natur und dem Tierwohl ein höherer Stellenwert eingeräumt wird. Auch welche Verantwortung die konventionelle Agrarwirtschaft beim Artenschwund trägt, soll thematisiert werden.

Das Publikum ist dazu eingeladen, nach den jeweiligen Themenblöcken, Fragen an die Diskussionsrunde zu stellen.

Quelle: http://www.die-linke-weissenburg.de/politik/presse/detail/artikel/kreisverband-der-linken-laedt-zur-podiumsdiskussion-ackern-fuer-die-zukunft-herausforderung-agrarw/