7. August 2019

Stadt Weißenburg erhöht Zuschuss an die Sing- und Musikschule

Im Rahmen seiner letzten Sitzung hat der Stadtrat von Weißenburg seinen bisherigen Zuschuss an die Sing- und Musikschule von 40.000 auf 105.000 Euro jährlich erhöht. Weitere 15.000 Euro sind für mögliche Rückforderungen von Dritten zugesicht worden. Dem Beschluss stimmte auch Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) zu.

Nötig wurden die Erhöhungen aus verschiedenen Gründen. So hat der Verein wegen erhöhten Personalausgaben in der Verwaltung bisher in die eigenen Rücklagen greifen müssen. Weiterhin seien Mehrkosten wegen der Erweiterung des Unterrichtsangebots am neu entstandenen Musikbahnhof entstanden und die Staatszuschüsse seinen um 30.000 Euro in 2018 gekürzt worden.

Weitere Rückforderungen vom "Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen" für die Jahre 2014 bis 2017 über einen Betrag bis zu 47.000 Euro seien eine große Gefahr für die Weiterführung der Arbeit. Grund für die drohenden Rückforderungen seien fehlerhafte Antragstellungen durch den Schulleiter geschuldet. Dieser sei derzeit erkrankt. Bei den möglichen Rückführungen wird die Stadt eine Summe von bis zu 15.000 Euro übernehmen, wenn Versicherungen nicht einspringen sollten.

Der wichtigster Grund für Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) zuzustimmen war die Erhöhung der Gehälter für die musikalischen Lehrkräfte. So erhält derzeit eine Lehrkraft in Vollbeschäftigung (30 Unterrichtsstunden mit jeweils 45 Minuten) in Zukunft ein Bruttogehalt von 1.713,60 Euro. In Zukunft wird der Betrag auf 2.250 Euro erhöht werden. In kommunalen Musikschulen würde übrigens der Öffentliche Tarifvertrag gelten. Hier erhalten Lehrer ein Bruttogehalt von 4.370 Euro im Monat.

Bereits im Vorfeld hatte der Verein die Unterrichtsgebühren sowie die Mitgliedsbeiträge erhöht.

Stadtrat Erkan Dinar erklärt zu seiner Zustimmung: "Ein angemessener Lohn wird den Lehrern mit der Erhöhung übrigens immer noch nicht gezahlt. Mit 2.250 Euro Bruttolohn lassen sich höchstens Rechnungen zahlen. Die Stadt sollte deshalb eigentlich kontinuierlich die Lohnzuschüsse an den Verein erhöhen. Als Linke werden wir dies im Blick behalten."

Quelle: http://www.die-linke-weissenburg.de/politik/presse/detail/artikel/stadt-weissenburg-erhoeht-zuschuss-an-die-sing-und-musikschule/