26. April 2017

Cuba Sì nun auch in Bayern

Seit Ende März 2017 gibt es nun auch in Bayern eine Regionalgruppe von Cuba Sí. Dem Organisationsteam gehören vier Mitglieder an. Darunter mit Erkan Dinar sogar ein Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstandes.

Auf dem Gründungstreffen in München einigte man sich darauf, im ersten Jahr vor allem auf Mitgliedergewinnung zu setzen. Mit Infoständen auf Sommerfesten und Veranstaltungen der LINKEN sowie befreundeten Organisationen, einer Lesung auf der 22. Linken Literaturmesse in Nürnberg und Filmabenden möchte man mehr Cuba-Begeisterte für die Solidaritätsarbeit gewinnen.

Auf ihrer Facebook-Seite werden von den Bayern mitunter tagesaktuelle Nachrichten von der Insel geteilt. Zu finden ist die Seite über die Internetadresse: https://www.facebook.com/CubaSiBayern/?fref=ts.

Solidarität muss praktisch werden - Spenden für unsere Projekte!

Alle Spenden für Cuba Sí kommen übrigens unseren Kampagnen "Milch für Kubas Kinder" und "Kuba muss überleben" zugute:

Sonderspendenkonto beim Parteivorstand der Partei DIE LINKE/Cuba Sí

Empfänger: DIE LINKE/Cuba Si
IBAN: DE06 1005 0000 0013 2222 10
BIC/SWIFT-Code: BE LA DE BE XXX

Bitte unbedingt beachten: Immer den Verwendungszweck "Milch für Kubas Kinder" oder "Kuba muss überleben" angeben! Falls eine Spendenquittung gewünscht wird, bitte in der Überweisung vermerken und Adresse angeben.