12. November 2016

Weißenburg: Erneut rechtsradikale Aufkleber aufgetaucht

Am Mittwoch, den 9. November 2016, informierten Bürger das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen über neue rechtsradikale Aufkleber im westlichen Stadtgebiet. Entlang der Gunzenhausener Straße sowie der Kohlstraße fanden sich an Laternen angebrachte Aufkleber der rechtsradikalen Szene. In unmittelbarer Nähe wohnt mit Dennis V. ein bekennender Unterstützer der rechtsradikalen NPD.

nadsdnasdbakdsasdas

Nazigegner/innen haben die rechtsradikalen Aufkleber bereits wieder entfernen können

Zuletzt waren im Mai 2016 ausländerfeindliche Aufkleber der rechtsradikalen Partei an Briefkästen in der Galgenbergsiedlung aufgetaucht. Siehe auch den Artikel “Weißenburg: Ausländerfeindliche NPD-Aufkleber auf Briefkasten und an Laterne” vom 14. Juni 2016.

Das Landkreisbündnis gegen Rechts Weißenburg-Gunzenhausen bittet auch weiterhin die Bevölkerung um Hinweise auf Aktivitäten, Ordnungswidrigkeiten und Straftaten mit rechtsradikalem Hintergrund. Diese können per E-Mail an kontakt@wug-gegen-rechts.de gesendet werden.