2. Februar 2018

Linke unterstützen Volksbegehren gegen Strabs

Auf der letzten Kreismitgliederversammlung des Kreisverbandes DIE LINKE. Weißenburg-Gunzenhausen/ Ansbach, haben sich dessen Mitglieder für die Unterstützung des aktuellen Volksbegehrens gegen die Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) ausgesprochen. Der Kreisverband ruft seine Mitglieder und Sympathisanten zur Teilnahme am Volksbegehren auf. Die entstandenen Bürgerinitiativen wurden ausdrücklich begrüßt.

„Die Straßenausbaubeitragssatzung ist eine unnötige Abzocke des reichen Freistaates Bayern an seinen Bürgerinnen und Bürgern. Diese Ungerechtigkeit löst Existenzängste bei den Menschen aus und gehört endgültig abgeschafft.“ so Victor Rother, Kreissprecher DIE LINKE. Weißenburg-Gunzenhausen/ Ansbach.