2. Mai 2019

Hagenbuch wird an die Kläranlage Weißenburg angeschlossen

Der Stadtrat hatte bereits im Februar 2015 beschlossen den Ortsteil Hagenbuch an die Kläranlage von Weißenburg anzuschließen. Bisher war der Ortsteil an die Kläranlage der Gemeinde Höttingen in Weiboldshausen angeschlossen. Die Entwurfsplanung wurde nun ebenfalls angenommen. Auch Stadtrat Erkan Dinar (DIE LINKE) stimmte dafür.

Die Gesamtkosten werden bei 2 Millionen Euro liegen. Dabei entfallen 789 000 Euro auf einen Kanalbau vom Feldbachweg bis zum Regenüberlaufbecken Hagenbuch. 788 000 Euro werden für das Pumpwerk und das Regenüberlaufbecken eingeplant. Die Druckleitung bis zum Hohenmühlweg am nordöstlichen Stadtrand wird bei 393 000 Euro liegen. Die Arbeiten sollen Ende 2020 abgeschlossen werden.