22. Dezember 2018

Weißenburg: Infostand zur Wiedereinführung der Drei- und Viertagebuchungsmöglichkeiten in den städtischen Krippen

Wer künftig einen Platz in einer städtischen Kinderkrippe in Weißenburg braucht, muss ihn an fünf Tagen pro Woche mindestens drei Stunden buchen. Weniger ist nicht mehr möglich. Der Stadtrat hat dies auf Antrag der Stadtverwaltung unter OB Schröppel mehrheitlich mit 10 zu 9 Stimmen beschlossen. Als LINKE haben wir dagegen gestimmt.

Auch wenn die Stadtverwaltung das Thema nun gerne abgehackt haben möchte, wir geben nicht nach und rufen zu einer Unterschriftenkampagne für die Wiedereinführung der Drei- und Viertagebuchungsmöglichkeiten auf. Unterstützen Sie uns dabei!

Gemeinsam sind wir mehr und können der Stadtverwaltung unsere Bedürfnisse besser kundtun. Mehr Informationen folgen in Kürze in diesem Beitrag.