Willkommen bei der Linken in Weißenburg

Mit dieser Seite hoffen wir Sie noch zügiger und umfassender über unsere politische Arbeit in der Stadt Weißenburg und dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen informieren zu können. Als Ortsverband im DIE LINKE Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen/Ansbach brauchen wir zur Schließung der Gerechtigkeitslücke in Stadt, Landkreis und Land auch Ihre Unterstützung. Werden Sie Mitglied der Linken.

Wenn Sie nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen die umfangreichen Internetangebote der Linkspartei im Land Bayern, dem Bund und europaweit.

Was gesagt werden muss:

Pressespiegel
28. Juni 2016

DIE LINKE gründet ihren ersten Verbundsortsverband im Landkreis Ansbach

Für den nordöstlichen Landkreis Ansbach hat die Partei DIE LINKE ihren ersten Verbundsortsverband gegründet. Dazu zählen die Linken die Gemeinden Dietenhofen, Heilsbronn, Neuendettelsau und Windsbach. Mit der 29-jährigen Tra Linh Nguyen aus Heilsbronn und dem 34-jährigen Johannes Besenecker aus Neuendettelsau wählten sich die Linken gleich zwei... Mehr...

 
26. Juni 2016

Ansbach/Weißenburg: Wählte AfD-Kreisverband einen Holocaustleugner in den Vorstand?

Am Donnerstag, den 16. Juni 2016, hat der AfD-Kreisverband Ansbach/Weißenburg eine neue Vorstandschaft gewählt. Die Neuwahl war nötig geworden, weil der Vorsitzende Winold Vogt aus Rothenburg ob der Tauber verstorben ist, ein Stellvertreter aus der Partei ausgetreten ist und der Schatzmeister Axel Stock, u.a. wegen seiner kritischen Haltung ... Mehr...

 
23. Juni 2016

Linke gedachten dem Angriffskrieg gegen die Sowjetunion

Zum Gedenken an den 75. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion führten die LINKEN auf den Weißenburger Russenfriedhof ein öffentliches Gedenken durch. Am 22. Juni 1941 überfiel die faschistische Wehrmacht die Sowjetunion. Es begann ein rassistischer Vernichtungskrieg, barbarisch, total, bis heute ohne gleichen. 27 Millionen Sowjetbürger... Mehr...

 
21. Juni 2016

Weißenburg: Gedenken auf dem Russenfriedhof zum 75. Jahrestages des Angriffs auf die Sowjetunion

»Meinst Du, die Russen wollen Krieg?« - Zum Gedenken an den 75. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion laden die LINKEN am Mittwoch, den 22. Juni um 19 Uhr, auf den Weißenburger Russenfriedhof zu einem öffentlichen Gedenken ein. Die interessierte Bevölkerung wird um die Mitnahme von Blumen gebeten. Am 22. Juni 1941 überfiel die... Mehr...

 
15. Juni 2016

Harald Weinberg, MdB, unterstützt die Kurdisch-Deutsche Freundschaftsgesellschaft in Weißenburg

Schon seit Jahren spenden die Bundestagsabgeordneten der LINKEN ihre Diätenerhöhungen an unterstützungswürdige Projekte im ganzen Land. In diesem Sinne besuchte der Ansbacher Bundestagsabgeordnete Harald Weinberg nun die Kurdisch-Deutschen Freundschaftsgesellschaft in Weißenburg und übergab eine Spende über 400 Euro an den multikulturellen... Mehr...

 
15. Juni 2016

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) lehnt das von der CSU geplante Integrationsgesetz strikt ab

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) lehnt das von der CSU geplante Integrationsgesetz strikt ab. Die Schulpflicht werde eingeschränkt, die Erwachsenenbildung taucht im Entwurf nicht auf, dafür hätten Flüchtlinge „die Leitkultur“ zu achten. Auch Schülerfirmen und Wirtschaftsplanspiele an Schulen stehen in der Kritik des Vorstands der... Mehr...

 
15. Juni 2016

Linke informierten über die Geheimverhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP

Harald Weinberg aus Nürnberg ist einer der vier Bundestagsabgeordneten der bayerischen Linken. Der ehemalige Gewerkschaftssekretär und seine Kolleg*innen haben als einzige Fraktion im Bundestag von Anfang an gegen das geplante Freihandelsabkommen (TTIP) mit den USA gestanden. In Langenaltheim skizzierte er... Mehr...

 
13. Juni 2016

Ausstellung zum 2. Weißenburger Kunstpreis gestartet

An der Vernissage zur Ausstellung für den 2. Weißenburger Kunstpreis konnte Roland Ottinger vom Organisationsteam gleich zehn von 27 Künster*innen in der Weißenburger Kunstschranne begrüßen. Neben Oberbürgermeister Schröppel nahmen auch die Stadträte Fritz Felleier (CSU), Heinz Gruber (Freie Wähler) und Erkan Dinar (DIE LINKE) an der... Mehr...

 
13. Juni 2016

Langenaltheim: Informationsveranstaltung zu TTIP

Bereits am Dienstag den 14. Juni um 19 Uhr findet im Hotel Gasthof Rose in Langenaltheim eine Veranstaltung zum Thema "TTIP - Mögliche Auswirkungen auf die öffentliche Daseinsvorsorge und Stand der Auseinandersetzung" mit dem Bundestagsabgeordnete Harald Weinberg aus Ansbach statt. Die Bevölkerung ist dazu herzlichst eingeladen.... Mehr...

 
12. Juni 2016

Das Speckdrumm ist gerettet

Ansbacher Stadtrat verlängert Mietvertrag der Veranstaltungshalle des Ansbacher Kulturvereins um fünf Jahre Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 1423